Elizabeth
/


 

 

Über Elizabeth

Start ins Leben

Die bekannte Schlagersängerin Elisabeth Blankenheim wird am 12.11.1953 in Aachen geboren. Schon als Kind singt sie gern und nährt ihren größten Wunschtraum, einmal auf der Bühne zu stehen. Sie startet 1986 in der Parodistengruppe „Top 11“ und bereits zwei Jahre später ihre Solokarriere als Sängerin und Entertainerin. Mit 29 Jahren gelingt ihr dann ein erster Erfolg bei dem Talentwett-
bewerb von RTL in der Radio-Sendung „12 Uhr Mittag´s“. Die IHK-geprüfte Groß- und Außenhandels-
kauffrau arbeitet zunächst einige Jahre bei verschiedenen Aachener Unternehmen, bevor sie mit Musikverlag und Plattenlabel dem Verband Deutscher Musikschaffender beitritt.

Talentschmiede Kindergarten

Der Beginn ihrer Laufbahn als Texterin, Managerin und Musikverlegerin liegt im Kindergarten ihrer beiden Töchter Jessica und Annika: Für eine Aufführung dort parodiert Elisabeth Caterina Valente. Schon bei den Proben, für die Ehemann Willi einige Playbacks und eine kleine Gesangsanlage besorgt hat, ist sie mit Spaß und Freude dabei. Danach folgen einige kleine Auftritte mit Erfolg. Auch Annika singt inzwischen mit und nimmt mit ihr die erste Schallplatte „Opilein“ auf. Mit der Zunahme der Auftritte wächst auch ihr Repertoire in den Bereichen Oldies, Country und Disco. Als schließlich beide Töchter mitsingen, wird aus dem Duo „Die Sunshine Girls“. 1994 folgen die erste CDs und dann Radio- und Fernsehauftritte.



Die Sängerin persönlich nachgefragt

1. Was ist momentan Dein Lieblingslied? – Ich habe viele Lieblingslieder, das ändert sich mitunter mit der Stimmungslage. Im Moment mag ich „Andere Mütter haben auch ein schönes Kind“ und „Ich pack die Koffer ein“, weil es ein Lebensgefühl beschreibt. 2. Welche Berühmtheit würdest Du gerne treffen? Jemanden aus der Musik, der schon viel erreicht und reichlich Lebenserfahrung gesammelt hat wie Caterina Valente. 3. Mit wem würdest Du gerne auf der Bühne stehen? Chris Norman. 4. Welches Buch gefällt Dir besonders gut? Konsalik. 5. Welchen Sport magst Du? Schwimmen, Laufen, Tanzen. 6. Welchen Traum hast Du jetzt noch? Ein Lied finden, das mich erfolgreich macht wie beispielsweise „Ein Stern“. Ein Bauernhof für alle Generationen mit Tieren. Die Erde erhalten. 7. Wie hieß Deine erste Schallplatte, die Du Dir selbst gekauft hast? Christian Anders: „Es fährt ein Zug nach nirgendwo.“ 8. Die größten Künstler aller Zeiten sind . . . Elvis Presley und Michael Jackson. 9. Welches Lied eines anderen Künstlers oder einer anderen Künstlerin würdest Du gerne singen? Claudia Jung: „Wo kommen die Träume her“. 10. Was ist Deine Lebensphilosophie? Alles, was einen nicht kaputt macht, macht einen nur noch härter. 11. Welche Tiere magst Du besonders? Alle Tiere, besonders Katzen und Hunde. 12. Was ist Deine Lieblingsfarbe? Rot. 13. Was ist Dein Lieblingsgericht? Spaghette Miracoli. 14. Wohin fährst Du gerne in den Urlaub? In den südlichen Ländern wie Spanien und Italien. 15. Wen würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen? Alle Menschen und Tier die ich liebe. 16. Welches Stück erinnert Dich an Dein erstes Rendezvous? „Shalala I need you“ von The Shuffels. 17. Was würdest Du heute machen, wenn Du nicht Musik machen würdest? Dann bin ich Groß- und Außenhandelskauffrau. 18. Worüber kannst Du herzhaft lachen? Loriot und Mario Barth. 19. Was ärgert Dich besonders? Unehrlichkeit, Unpünktlichkeit und Inkonsequenz. 20. Was entschärft die Lage für Dich? Fröhlichkeit, Zielstrebigkeit und Konsequenz. 21. Was würdest Du in 15 Jahren gerne machen? Gesund sein, ein erfülltes Leben haben und zufrieden sein.



Die Musik

5 Voices

5 Voices ist der Zusammenschluss der fünf Sängerinnen Elisabeth, Agnes, Marion, Moni und Heide. Sie bieten ein Live-Programm für junggebliebene über 28 Jahren, das sich sehen und hören lassen kann. Extra für ein Spendenprogramm hat 5 Voices das Lied „Diese Welt“ neu aufgenommen und präsentiert den Song mit der 5-jährigen Laura. Auch sind die 5 Voices mit „Ganz nah dran an der Million“ bei der Deutschen Schlager- und Internationalen Pop Trophäe 2002 im Rennen und gewinnen dort DDO Internet Gold.

Radio- & Fernsehauftritte

Die Powerlady Elisabeth gewann direkt den ersten Platz im Saarländischen Rundfunk mit Katja Ebsteins Titel „Theater“. Im SWF und WDR-Fernsehen sang sie sich in die Herzen der Zuschauer mit dem eigenen Country Titel „Ich pack‘ die Koffer ein“ – übrigens ein Lebensgefühl für die reiselustige und temperamentvolle Elisabeth. Bei der deutschen Schlager- und Internationalen Pop-Trophäe und NRW-TV räumte sie mit 5 Voices ab. Bei BRF2 in Eupen landet Elisabeth in der Hitparade mit dem Karnevalslied „Samba zum Frühstück“ und bleibt 2009 vier Wochen in Folge mit ihrem Titel „Wilde Pferde in der Schlagerparade. Es folgen zahlreiche Radio- und Fernsehauftritte bei diversen Sendern (siehe unten). Darüber hinaus ist Elisabeth erfolgreiche Moderatorin der Sendung „Weblounge“ mit Dirk Hennigsen bei ProRadioNet, die auch über Radio Sunshine in Belgien ausgestrahlt wird.

Repertoire

Ob Oldie’s, Schlager, Karneval, Stimmungs- oder Country - Musik, Elizabeth hat es im Repertoire.

 



 


 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos